Gerade im Rahmen der selbstgestalteten Konzerte sind der Stuttgarter Bläserkantorei Werke zeitgenössischer Komponisten ein besonderes Anliegen, doch es kommen auch Werke aus vergangenen Jahrhunderten und Populäres bis hin zu Jazz zur Aufführung. So bleiben die Auftritte der Stuttgarter Bläserkantorei abwechslungsreich und sind immer ein Erlebnis.

Entsprechend umfangreich ist unsere Repertoireliste, aus der im Folgenden nur Beispiele genannt werden können:

Brian Balmages

Ite Missa Est

Björk

Ouvertüre aus „Dancer in the Dark“

Chris Hazell

Gospel Hall

Richard Wagner

Zug zum Münster aus Lohengrin

Jack Gale

Picture of Dorian Blue

Sigfrid Karg-Elert

Nun danket alle Gott

Jürgen Pfiester

Du meine Seele singe

Peter Warlock

Capriol Suite

Till Weser

Des heilgen Geistes ...

Raymond Premru

Divertimento

Georg Friedrich Händel

Arrival of the Queen of Sheba


Feuerwerksmusik

Kay Johannsen

Fanfare für Blechbläser

Mike Svoboda

Jubilate, Jubilate!

Michael Culo

Nun danket alle Gott

Johannes Matthias Michel

Fanfare

 

Choral & Benedictus

Claude Gervaise

Old French Dances

Pavel Josef Vejvanovský

Balletti per Carnual

Astor Piazolla

Libertango

Georges Gershwin

Porgy&Bess

Rolf Wilhelm

5 Stücke für Bläserensemble

Giovanni Gabrieli

Symphoniae Sacrae

Jan Koetsier

Sonata Praeclassica

 

Sonata da Chiesa

Johann Sebastian Bach

Englische Suite No. 3

 

Fuge BWV546

 

Jesu richte mein Beginnen